Link  1     Hydrogen Days, Prag, March 27-28     Hier finden Sie das endgültige Programm – auch meine zwei Poster    mit denen ich die einmalige Gelegenheit nutze, die Kugelbett-Technik als modernste Form der Kernenergie-Nutzung vorzustellen. Für Wasserstoff, Synthese-Sprit, Meerwasser-Entsalzung u.v.a.m.

Link 2     in einem Referat    – Abstract hier –  am 22. Januar akzeptiert – abstract was accepted 22. Jan.  und  Link 3     mit einem Posterstand – Abstract hier – ebenfalls am 22. Jan. akzeptiert – accepted 22. Jan   Falls mir kein Slot für einen Vortrag gewährt wird, werde ich beide Poster ausstellen

Link 4  – Hier der jeweils aktuelle Stand des papers, da zu den Postern als Material dient –    Passwort erforderlich, das jeder Sponsor bekommt. 

Die Kosten für Teilnahme, Reise, Unterbringung, Kommunikation, Posterdruck usw.  betragen etwa 1.500 Euro und wurden von etwa 30 freiwilligen Sponsoren aufgebracht. Ihnen allen danke ich herzlich !! Es ergab sich sogar ein Überschuss, den ich für weitere Arbeiten an dem Projekt Kugelbett-Reaktor verwenden darf.  Das wird hauptsächlich der Betrieb und die Verbesserung der Websites biokernsprit.org und no-meltdown.eu betreffen. Dazu habe ich inzwischen eine Testwebsite eingerichtet, um die Helfer daran arbeiten zu lassen. Erst wenn dort erprobt ist, dass alles seine Ordnung hat, wird es auf diese Site übernommen. Die ERfahrungen mit einem Team aus Indien war teils super, teils unbefriedigend. Derzeit suche ich weiter, denn bei deutschen Stundensätzen von Euro 80 bis 100 möchte ich Ihr Geld umsichtig ausgeben. Hinweise sind willkommen.

WEnn Sie weiter unterstützen wollen, bitte ich  um Ihren Betrag auf mein Postbankkonto  Jochen Michels, Neuss    IBAN   DE76 3701 0050 0000 3105 09 BIC PBNKDEFF.  —   Rechenschaft über Ihre Beiträge und Verwendung finden Sie auf www.biokernsprit.org  unter Beirat, Sponsoren  (Sponosren erhalten dazu das Passwort)

1. History and Development of HTR (Dr. G. Dietrich)

Lecture held on 3 Nov. 2017 – small excerpt.